Zur Übersicht

Unser Zahnschmelz

Wir alle wissen, dass wir unsere Zähne mindestens zweimal am Tag putzen sollten, aber hast Du Dich jemals gefragt, warum? Wenn Du Dir die Zähne putzt, schrubbst Du im Wesentlichen die Plaque und den Zahnstein weg, die sich auf Deinem Zahnschmelz gebildet haben. Aber was ist Zahnschmelz? Der Zahnschmelz ist das härteste Gewebe im menschlichen Körper und dient als Schutzschild für unsere Zähne, der sie vor den schädlichen Auswirkungen des Kauens und Beissens schützt. Mit der Zeit kann sich diese Schutzschicht jedoch abbauen und zersetzen. In diesem Blogbeitrag erfährst Du, wie Du Deinen Zahnschmelz aufbaust und warum es wichtig ist, Deine Zähne gesund zu halten.

Andrea Seraina Author
Andrea Seraina
Dental Content Specialist
16.02.20236 min. Lesedauer
Alpine White, Whitening Strips, Whitening Kit, healthy smile,

Anatomie und Aufbau

Der Zahnschmelz ist das härteste Gewebe im menschlichen Körper und dient als Schutzschild für unsere Zähne. Er kann bis zu 2,5 Millimetern dick werden und bedeckt die gesamte Fläche der Zahnkrone das Zahnbein (Dentin).

 

Der Schmelz besteht aus Hydroxylapatit-Kristallen, die sich aus Kalzium und Phosphor zusammensetzen. Diese Kombination macht den Zahnschmelz stark und gleichzeitig flexibel genug, um den Kräften des Kauens und Beissens standzuhalten. Er enthält auch Proteine, die die Mineralien miteinander verbinden und ihn noch stärker machen. Die Oberflächenschicht des Zahnschmelzes wird als organische Pellikel bezeichnet, das vor Säureerosion durch Nahrungspartikel und Bakterien schützt. Ausserdem ist der Zahnschmelz mit winzigen Poren oder Röhrchen durchzogen, die dafür sorgen, dass Nährstoffe in das Innere der Zähne gelangen, wenn Du etwas Nahrhaftes isst oder trinkst.

Wie wird Zahnschmelz produziert?

Der Zahnschmelz wird von Zellen namens Ameloblasten produziert. Diese Zellen scheiden eine spezielle Art von Mineralien aus, die als Hydroxylapatit bekannt sind und dazu beitragen, die harte äussere Schicht des Zahns zu bilden. Wenn wir älter werden, nimmt unsere Fähigkeit, diese Mineralien zu produzieren, ab, was zu einem geschwächten Zahnschmelz führen kann. Das macht ihn anfälliger für Schäden durch säurehaltige Speisen und Getränke oder Zähneknirschen, was zu Karies und anderen Zahnproblemen führen kann. Um dies zu verhindern, ist es wichtig, dass wir unseren Zahnschmelz durch richtige Mundhygienegewohnheiten wie zweimal tägliches Zähneputzen mit fluoridhaltiger Zahnpasta und regelmässige Verwendung von Zahnseide wieder auffüllen. Ausserdem kann eine ausgewogene Ernährung mit kalziumreichen Lebensmitteln wie Milchprodukten, Blattgemüse, Hülsenfrüchten und Nüssen dazu beitragen, den Zahnschmelz mit der Zeit zu stärken. 

alpine white, dentalhygiene, gesunde zähne, whitening toothpaste, bleaching, alpine white studio, zahnpasta, zahnpaste
4.5
Whitening Toothpaste Extra White
19,90 €75 ml26,53 € / 100 ml

Du möchtest mit jedem Zähneputzen das maximale Whitening Ergebnis? Dann ist diese Zahnpasta mit Aktivkohle und optischem Blaulichtfilter genau für Dich gemacht. Für die tägliche schonende Zahn- und Mundhygiene.

  • Sorgt für extra weisse Zähne
  • Basierend auf unserer klinisch geprüften Whitening Formulierung
  • Remineralisiert den Zahnschmelz und lindert bestehende Zahnempfindlichkeiten
  • Antioxidantien für gesundes Zahnfleisch
  • Formuliert und hergestellt in der Schweiz

 

Die Struktur des Zahnschmelzes und wie er Deine Zähne schützt

Zahnschmelz mag hart sein, aber er ist auch ziemlich empfindlich! Er ist vollgepackt mit Proteinen, Mineralien und sogar Salzen, die seine Struktur ausmachen und dafür sorgen, dass er der täglichen Abnutzung standhält. All diese Elemente sind wichtig für das Funktionieren dieser Schicht, die wie ein Schutzschild für unsere Zähne wirkt und sie vor Karies und Löchern bewahrt. Obwohl er unsere Zähne schützt und mit bemerkenswerter Gleichmässigkeit bedeckt, wird der Zahnschmelz als eine Art Gewebe betrachtet, weil seine gut vernetzte Zusammensetzung so fein ausbalanciert ist. Dieser zähen und doch zarten Substanz verdanken wir unser "perlweisses" Aussehen!

Warum sich der Zahnschmelz mit der Zeit abbaut

Der Zahnschmelz ist die härteste Substanz in unserem Körper, aber er ist nicht unzerstörbar. Er wird jeden Tag durch zu starkes Zähneputzen, Zähneknirschen und säurehaltige Lebensmittel beschädigt. Mit der Zeit nutzt sich der Zahnschmelz ab. Ausserdem verursachen Bakterien in gewissem Masse Schäden, indem sie Säuren produzieren, die den Zahnschmelz angreifen oder Plaque bilden. Da sich der Zahnschmelz nicht natürlich regeneriert, sind diese Auswirkungen leider dauerhaft, wenn sie nicht kontrolliert werden.

 

Lebensmittel, die Deinen Zahnschmelz stärken

Der Verzehr der richtigen Lebensmittel kann dazu beitragen, Deinen Zahnschmelz zu stärken und zu schützen. Lebensmittel, die reich an Kalzium sind, wie Milchprodukte, Blattgemüse, Hülsenfrüchte und Nüsse, sind besonders gut für die Stärkung des Zahnschmelzes. Kalzium hilft, verlorene Mineralien in den Zähnen wiederherzustellen, die durch tägliche Abnutzung oder säurehaltige Substanzen abgetragen wurden. Der Verzehr von knackigem Obst und Gemüse wie Sellerie oder Äpfeln regt auch die Speichelproduktion an, was gut ist, um Essensreste zwischen den Mahlzeiten wegzuspülen. Außerdem hilft das Trinken von viel Wasser dabei, Bakterien und andere Ungeziefer auszuspülen, die nicht in Deinen Mund gehören und mit der Zeit zu einem geschwächten Zahnschmelz führen können. Wenn Du diese einfachen Schritte befolgst, kannst Du gesunde Zähne mit starkem Zahnschmelz erhalten!

Lebensmittel, die zu Zahnschmelzabbau führen

Wir alle wissen, dass eine gesunde Ernährung wichtig für starke Zähne und Zahnfleisch ist, aber wusstest Du, dass es bestimmte Lebensmittel gibt, die Deinen Zahnschmelz angreifen können? Lebensmittel wie Zitrusfrüchte, Fruchtsäfte, übermässig zuckerhaltige Snacks oder Softdrinks und kohlensäurehaltige Getränke sind bekannte für den Abbau von Zahnschmelz. Säurehaltige Produkte können Deinen Zahnschmelz angreifen, was in Zukunft zu Karies und Zahnempfindlichkeit führt. Wenn Du dir diese Art von Lebensmitteln und Getränken gönnst, achte darauf, dass Du danach mit Wasser nachspülst oder während des Essens reines Wasser trinkst, um den Säuregehalt in Deinem Mund zu reduzieren. Mit ein paar einfachen Massnahmen wie der Reduzierung von Zucker und Kaffee, Süssigkeiten, Limonade, Wein und andere säurehaltige Lebensmittel kannst Du Deinen Zahnschmelz gesund erhalten!

Woran Du erkennst, ob Dein Zahnschmelz schwach ist

Der beste Weg, um festzustellen, ob Dein Zahnschmelz geschwächt ist, ist, auf Deine Zähne und die Signale, die sie Dir geben, zu achten. Das erste Anzeichen für einen geschwächten Zahnschmelz ist in der Regel Empfindlichkeit - zum Beispiel, wenn Du heisse oder kalte Speisen isst oder auch nur etwas Kaltes trinkst. Wenn sich Deine Zähne sehr empfindlich anfühlen, könnte das ein Hinweis darauf sein, dass Dein Zahnschmelz geschwächt ist. Eine weitere Möglichkeit, dies festzustellen, ist die Farbe Deiner Zähne: Wenn Deine Zähne Verfärbungen aufweisen, ist Dein Zahnschmelz möglicherweise geschädigt. Siehst Du die einzelnen Rillen auf den Zähnen gut bedeutet das wahrscheinlich, dass zu viel von der Oberfläche abgetragen wurde. Wenn einer dieser Punkte auf Dich zutrifft oder Du Dich unwohl fühlst, kannst Du bei uns im Studio für einen Oral Health Checkup vorbeikommen!

 

alpine white, oral health checkup, gesunde zähne, whitening strips, bleaching, alpine white studio, zürich, schweiz
Oral Health Checkup
90,00 €

Bist Du unsicher, wie es um Deine Mundgesundheit steht? Unser zahnmedizinisches Fachpersonal berät Dich individuell und stellt das für Dich optimale Package aus Produkten und Behandlungen zusammen.

Was kann man tun, wenn der Zahnschmelz weg ist?

Wenn Dein Zahnschmelz zerstört ist, mag es so aussehen, als gäbe es keine Hoffnung, Deine Zähne wiederherzustellen. In Wahrheit gibt es aber einige Schritte, die Du unternehmen kannst, um Deine Mundgesundheit wiederherzustellen. Zunächst ist es wichtig, so bald wie möglich ein Studio aufzusuchen, um die beste Vorgehensweise zu bestimmen. Unsere Dentalhygieniker:innen können dir Fluoridbehandlungen oder spezielle Zahnpasten und Mundspülungen empfehlen, die speziell für Menschen mit geschwächtem Zahnschmelz entwickelt wurden. Ausserdem solltest Du den Verzehr von zucker- und säurehaltigen Lebensmitteln einschränken, da diese die Reste Deines Zahnschmelzes abtragen können.

alpine white, dentalhygiene, gesunde zähne, whitening strips, bleaching, alpine white studio, zürich, schweiz
Dentalhygiene
150,00 €

Für einen gesunden Mund und schöne Zähne ist eine regelmässige professionelle Zahnreinigung unerlässlich. Unser Fachpersonal erkennt Anzeichen von Karies frühzeitig und beugen diesen vor.

  • Dentalhygiene mit modernsten Technologien
  • Erholsame Atmosphäre und sanfte Behandlung
  • Einfach online buchbar

Die richtige Zahnpflege für den Erhalt von Zahnschmelz

Eine richtige Putztechnik und eine gute Mundhygiene verhindern nicht nur Zahnschmerzen, sondern sorgt auch für den Erhalt Deines Zahnschmelzes. Achte darauf, dass Du regelmässig Deine Zähne putzt und eine professionelle Zahnreinigung durchführen lässt. Beim Putzen solltest Du darauf achten, dass du eine Zahncreme oder Zahnpasta mit Fluorid verwendest. Denn das Fluorid hilft den Zahnschmelz zu remineralisieren und zu stärken. Du kannst auch einen Fluoridgel verwenden. Ebenfalls solltest Du auf eine harte Zahnbürste oder starkes Schrubben verzichten. Erfahre mehr über die richtige Zahnputztechnik in diesem Blogpost. Die regelmässige Verwendung von Zahnseide hilft Dir dabei, Nahrungspartikel aus den Zahnzwischenräumen zu entfernen, die mit der Zahnbürste nicht erreicht werden können. Viel Wasser zu trinken unterstützt die Bakterien und andere Ungeziefer auszuspülen, die nicht in Deinen Mund gehören.

alpine white, dentalhygiene, gesunde zähne, whitening strips sensitive, bleaching, alpine white studio, toothbrush
4.5
Toothbrush
4,90 €1 Stk.4,90 € / 1 Stk.

Die nachhaltige Zahnbürste. Unsere Zahnbürste kombiniert elegantes Design mit kluger Ergonomie. Weiche Borsten und geringes Gewicht für sanftes Zähneputzen.

  • Besteht zu 1/3 aus Weizenstärke
  • Ergonomisch und weiche Borsten
  • Designed in Switzerland

Das könnte Dich auch interessieren